Home Häufige Fragen Schwangerschaft Ist die Krankheit erblich?

Ist die Krankheit erblich?

 

Die Krankheitsanlage wird an das Kind vererbt. Das Kind kann, aber muss nicht erkranken. Eine vorgeburtliche Untersuchung auf die Krankheitsanlage ist zur Zeit nicht möglich. Die Kinder tragen ein Risiko für Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse, das sind Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow.

Bei Frauen mit mehreren Autoimmunerkrankungen scheint das Risiko für eine Vererbung etwas höher zu sein.

Die Übertragung der Antikörper bedeutet nicht dass das Kind krank ist, sondern nur dass es vorübergehend bis Ende des ersten Lebensjahres diese für das Kind fremde Antikörper in sich trägt. Der Nachweis von Antikörpern nach dem ersten Lebensjahr spricht für eine eigenständige Erkrankung beim Kind.

 


Template erstellt von 2st-online.de